HOBAS Ventilation Pipes for the SMAROV Project in Versailles, France

Project ID: [017253]
Pays: France
Ville: Versailles
Année: 2013
Applications:
Air / Gas / Ventilation (Industrie)
Installation: Tranchée ouverte
Longueur Totale [m]: 1200
Diamètre Nominal DN [mm]: 200 | 1400
Diamètre ExtérieurDe [mm] 220 | 1434
Pression Nominale PN [bar]: 1
Rigidité annulaire Nominale SN [N/m²]: 10000
Key Words: Tuyau d'air

Clean Air Thanks to HOBAS

Adhering to environmental standards has become an important aim for companies these days. It ensures that products meet the clients’ as well as statutory quality specifications. To meet the latest environmental standards, the French syndicate SMAROV (Syndicat Mixte d’Assainissement de la Région Ouest de Versailles) commissioned the extension of the water treatment plant for the western region of Versailles.

 

In the course of the project, it was necessary to convey the air coming from the treatment process out of the treatment facilities. HOBAS Products DN 200 to 1400 in diameter have been utilized for this. The client opted for HOBAS for several reasons: Apart from their optimal mechanical properties, HOBAS Products were in this project designed for a working pressure of 0.5 bars and are furthermore resistant to chemical substances such as hydrogen sulfide and ammonium.

 

Pipe installation was subdivided into two parts: The first comprising HOBAS Pipes DN 1400 was installed in open trench running from the treatment plant to a bridge which connects two buildings of the plant. Two parallel HOBAS Air Pipes DN 1000 are subsequently installed on supports beneath the bridge. Apart from pipes HOBAS delivered fittings such as tees, bends and a tailored Y-piece. The latter was produced for the transition from DN 1400 to both DN 1000 pipes and fits perfectly into the designated narrow space under the bridge.

 

HOBAS convinced not only with this made-to-measure solution but also with professional technical support on the ground. Moreover, the technical department at HOBAS France provided the designers with static calculations. In the spirit of “everything from one source” HOBAS once again presented itself as system supplier who provides its clients with optimal complete solutions.


HOBAS Lüftungsleitungen für das Projekt SMAROV in Versailles, Frankreich

Die Einhaltung von Umweltnormen ist heutzutage ein wichtiges Ziel jedes Unternehmens. Dadurch wird sichergestellt, dass die Produkte sowohl den Kundenanforderungen als auch den gesetzlichen Qualitätsvorgaben entsprechen. Um den neuesten Umweltstandards zu entsprechen, gab der Verband SMAROV (Syndicat Mixte d‘Assainissement de la Région Ouest de Versailles) den Ausbau der Kläranlage für die Region im Westen Versailles in Auftrag.

 

Im Zuge dieses Bauvorhabens war es notwendig, verunreinigte Luft aus den Gebäuden der Kläranlage abzuleiten. Für die Umsetzung des Projektes wurden HOBAS Produkte DN 200 bis 1400 eingesetzt. Der Auftraggeber entschied sich dabei aus mehreren Gründen für HOBAS: neben der hohen mechanischen Belastbarkeit halten HOBAS Produkte bei diesem Projekt einem Langzeitdruck von 0,5 bar stand und sind zudem gegen chemische Substanzen, wie Schwefelwasserstoff und Ammonium, beständig.

 

Das Projekt besteht aus zwei Abschnitten: Der erste Abschnitt verläuft von der Kläranlage zu einer Brücke, die zwei Gebäude der Kläranlage miteinander verbindet, und wurde mit HOBAS Rohren DN 1400 im offenen Graben verlegt. Im Anschluss daran wurden zwei parallel verlaufende HOBAS Lüftungsleitungen DN 1000 auf Halterungen unter der Brücke montiert. Neben den Rohren lieferte HOBAS einen maßgeschneiderten Abzweiger (Y-Stück), der die beengten Platzverhältnisse unter der Brücke perfekt nutzt, um von der Rohrleitung DN 1400 zu den Leitungen DN 1000 überzuführen.

 

HOBAS überzeugte bei diesem Projekt nicht nur durch die auf den Kunden zugeschnittene Lösung sondern auch durch kompetente technische Beratung vor Ort. Zudem unterstützten die Techniker von HOBAS Frankreich die Konstrukteure bei den statischen Berechnungen. Ganz nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ zeichnete sich HOBAS einmal mehr als Systemlieferant aus, der durch eine optimale Komplettlösung zufriedene Kunden gewinnt.